Neues Portal zum Thema Anlegerverhalten „stockitude“ geht online

by • 8. Februar 2013 • NewsComments (0)1988

Logo

Börse ist reine Psychologie, so die Meinung vieler Marktteilnehmer, wenn es rund um das Thema Aktien geht. Wäre es da nicht interessant, einen Einblick zu erhalten, aus welchen Gründen Börsianer den einen Wert kaufen und den anderen Titel veräußern?

Mit stockitude geht ein Informationsportal online, dass genau diese Wissenslücke schließen möchte.

Zunächst erhält der Besucher des Portals die Möglichkeit, im Rahmen einer Eingabemaske ein Wertpapier auszuwählen. Hilfreich hierbei ist die Wertpapier- kennnummer bzw. die ISIN. Wer sich registriert, hat dann die Möglichkeit, im Rahmen einer Liste vorgegebener Gründe drei hiervon auszuwählen – bis zu 5 x pro Tag: Warum eine Aktie ge- bzw. verkauft wurde. Auch gibt es die Option, tag- und uhrzeitgenau eine aktuelle Übersicht eines jeweiligen Meinungsspiegels abzurufen.

Sinn von stockitude erst mit zahlreichen Nutzern erfüllt: „Leben wird das Portal dann, wenn möglichst zahlreiche Marktteilnehmer die Option der Meinungsdarstellung mit stockitude nutzen“, so Matthias Kreidler, Gründer der Plattform. „Erst dann wird ein aussagekräftiges Bild über Handlungsweisen von Anlegern entstehen“.

Mit stockitude wird es im Rahmen der Meinungsbildung dann vielleicht ein wenig einfacher, sich über das Verhalten anderer Aktionäre zu informieren, bevor man sich für den einen oder anderen Titel entscheidet. Entscheidend ist, dass möglichst viele Anleger das neue Portal nutzen – am besten nach jedem Trade.

Weitere Informationen: www.stockitude.com

Pin It

Related Posts

Kommentar verfassen