Welche Idee steckt hinter CentralPlanner?

by • 31. Mai 2013 • Köln, News, Startup ScreenerComments (0)2083

Wie heißt euer Startup?

Unser Online-Reservierungsbuch hört auf den Namen CentralPlanner. CentralPlanner ist unsere zweite Software as a Service Lösung – die CRM Software CentralStationCRM haben wir hier bereits vor einiger Zeit vorgestellt.

Was für ein Problem der Welt da draußen wollt Ihr lösen – und wie?

In der Gastronomie ist das klassische Reservierungsbuch aus Papier auch heute noch sehr verbreitet. Dabei kennen und fürchten eigentlich alle Restaurantbetreiber oder Caterer die Nachteile und Risiken. Die Einträge sind handgeschrieben und spätestens nach der ersten Bearbeitung schlecht lesbar. Eine Suche? Fehlanzeige.

Außerdem wandert das Reservierungsbuch aus Papier am Ende des Jahres in den Keller oder direkt ins Altpapier. Wertvolle Daten für Planung, Servicequalität und Kundenbindung gehen so komplett verloren.

Zuletzt ist das Buch aus Papier in der Regel die einzige Kopie – bei einem Verlust sind die geplanten Reservierungen, Geburtstage und Hochzeiten mit den Daten der Ansprechpartner in der Regel nicht wiederherstellbar.

Unsere digitale Alternative CentralPlanner ist das einfachste Reservierungssystem, das man bekommen kann. Selbst Aushilfen kommen sofort damit zu recht und die eben beschriebenen Fehlerquellen und Risiken werden online casino ausgeschaltet.

Vollautomatische Online-Reservierungen über die eigene Webseite oder die Facebook-Fanpage sind mit CentralPlanner ebenfalls möglich.

Womit wollt Ihr Geld verdienen? Wie sieht Euer Business Modell aus?

Unser Geschäftsmodell ist SaaS (Software-as-a-Service). Der Kunde zahlt je nach Paket eine monatliche Gebühr zwischen 12 und 25 Euro – damit kann er so viele Reservierungen und Kunden verwalten, wie er möchte. Im größeren Paket kann er die Tischplanung komplett automatisieren, während die Berücksichtigung der freien Kapazität im kleinen Paket manuell erfolgt.

Das schlanke System ist so intuitiv, dass wir die Support Aufwendungen nahezu vollständig automatisieren können und somit auch deutlich günstigere Konditionen anbieten können, als andere Anbieter von Gastronomie Software. Dort ist das Reservierungsbuch meist Teil einer Komplettlösung mit entsprechend hoher Komplexität.

 

Pin It

Related Posts

Kommentar verfassen