Die Startup SAFARI kommt nach Köln

by • 11. August 2017 • Events, TippsComments (0)89

Diesen September kommt die Startup SAFARI nach Köln. In der Woche vom PIRATE Summit werden über 100 Kölner Startups, Unternehmen und Investoren ihre Türen öffnen und in den eigenen Räumlichkeiten insgesamt über 150 Sessions für die geschätzten 2000 Teilnehmer anbieten. Eine Session kann ein Workshop, eine Masterclass, ein geselliges BBQ, eine Party sein – jede Idee der Hosts, sich in 90 Minuten der Szene zu präsentieren, ist willkommen.

Wie funktioniert’s? 

Die Teilnehmer/innen kaufen  sich ein Ticket (ab 5€ für Studenten, 10€ für Startups und 19€ für Jedermann) und registrieren sich im Anschluss für einzelne Sessions. So stellt sich jede/r seine/ihre individuelle SAFARI zusammen. Die inhaltliche Ausgestaltung einer Session reicht von Workshops, über Gründer-Talks bis hin zu Recruiting-Sessions und weiteren Formaten. Besonders beliebt sind Investoren-Gespräche. Hier erfahren Gründer, wie sie am besten Investitionen erhalten und welche VCs ideale Partner wären. Abgerundet wird das Programm durch Partys und Networking-Veranstaltungen, die Entspannung und Unterhaltung mit beruflichem Netzwerken verknüpfen.

Jeder ist willkommen

Bei der Startup SAFARI ist grundsätzlich jeder willkommen. Ob Startup, Gründer und solche die es werden wollen, Vertretern von Corporates, Investoren, Jobsuchende und Studenten – wir glauben, dass alle im Austausch voneinander profitieren können. Wir glauben, dass je mehr Wissen in einer Region vorhanden ist und geteilt wird, desto mehr Innovation kann entstehen und Ideen habe größere Chancen, sich zu entwickeln.

Die Stadt ist die Location

Startup SAFARI ist keine klassische Konferenz. Sie findet in den Räumlichkeiten der Hosts statt. Die Teilnehmer ziehen von einem Veedel ins Nächste, während sie die Sessions besuchen – so wird die ganze Stadt zur Location.

Ihr wollt als Host teilnehmen? Ihr seid auf Jobsuche und möchtet, dass wir euren CV für euch ausgewählten Unternehmen zukommen lassen? Ihr wollt als Attendee dabei sein? Mehr Infos findet ihr unter http://cologne.startupsafari.com/

Außerdem auf Facebook: https://www.facebook.com/StartupSAFARICologne und Twitter: @SAFARIcologne.

Pin It

Related Posts

Kommentar verfassen