Innovation Kickbox fördert Open Innovation in Unternehmen

by • 24. August 2017 • EventsComments (0)527

Zahlreiche Studien wie „Innovation – Wege zum Erfolg“ von pwc zeigen, dass Innovationen für Unternehmen Wachstumsgarant und Voraussetzung sind, um langfristig am Markt erfolgreich zu sein. Deren Umsetzung stellt jedoch für viele Unternehmen eine Herausforderung dar, oft fehlt ein nötiger Ansatzpunkt und gewinnbringender Fokus. An dieser Stelle setzt die Innovation Kickbox an: Eine Kombination aus physischer Box mit Hilfsmitteln für die Umsetzung von eigenen Geschäftsideen, Workshop und begleitendem Onlinekurs. Zielgruppe sind Innovatoren sowie Unternehmen und deren Mitarbeiter, die mit wenig Zeitaufwand an der Umsetzung ihrer Idee arbeiten möchten und somit die Innovationskraft des Unternehmens fördern. Die teilnehmenden Mitarbeiter werden dabei unterstützt, nach dem Lean Startup Prinzip Innovationsideen in kurzer Zeit zu erarbeiten, zu validieren und direkt am Kunden zu testen. Hierfür bietet die Kickbox das nötige Equipment sowie Know-How durch Experten der MAK3it GmbH. Zudem erhalten die Teilnehmer Eindrücke der Startup-Kultur und des Mindsets. In Kooperation mit dem Startup Inkubator STARTPLATZ wird das Kickoff-Bootcamp am 19. & 20. September 2017 veranstaltet, bei dem relevante Methoden vermittelt, die Funktionsweise der Kickbox erläutert und erste Ergebnisse für die Weiterentwicklung getestet werden können.

Die Innovation Kickbox bietet Unternehmen die Chance, eigene Innovatoren im Unternehmen auszubilden, ein digitales Mindset zu etablieren und so die Chance auf Innovation von Innen wahrzunehmen. Das gleiche gilt ebenso für Startup-Gründer. Durch das zweitägige Bootcamp und den vierwöchigen Onlinekurs haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mit wenig Zeitaufwand aber hoher Effektivität neben dem Berufsalltag an ihrem Innovationsprojekt zu arbeiten. Zudem bekommen sie eine physische Box mit Innovationstools an die Hand, die sie bei ihrer Ideenumsetzung unterstützen. Zusätzlich werden sie durch Experten und Mentoren bei der Umsetzung beraten. Die Kickbox umfasst einen fünfstufigen Prozess, der während der Umsetzung der Innovationsidee durchlaufen wird. Dies soll eine klare Struktur und einen Leitfaden bieten, um die Idee möglichst schnell zu konkretisieren. Hierbei wird vor allem Wert auf die praktische Umsetzung und deren Weiterentwicklung, sowie die direkten Tests am Kunden gelegt.

„Wir haben alleine in diesem Jahr schon mit drei internationalen Großkonzernen Innovation Kickbox Programme durchgeführt und am Höhepunkt ca. 100 Innovationsteams weltweit begleitet. Alle haben Interesse an einer Fortführung der Zusammenarbeit. Unser Team wächst auch stetig und die Arbeit macht Spaß, weil wir in den Menschen viel bewegen und vielen die Augen öffnen, wie leicht es sein kann mit seiner Idee einfach mal loszulegen, ohne Zeit und Geld mit unnötigen Aufgaben verschwenden zu müssen.“ erklärt Kamil Barbarski, einer der Gründer & Geschäftsführer der MAK3it GmbH, den Initiatoren des Innovationsprogramms. Nun sollen auch kleine Unternehmen und Einzelpersonen die Möglichkeit haben das Kickbox-Konzept zu nutzen.

Alle Informationen und Tickets für das zweitägige Bootcamp am 19. & 20. September 2017 gibt es hier: www.innovationkickbox.de/startplatz

Pin It

Related Posts

Kommentar verfassen